Wildbirds.com
Stuart Healy
birdnet.de
Birding Germany
Vogelruf.de
Vogelfreund.de
Foto-Digital
Ptaki.com.pl
Bavarianbirds
Foto-Galerie
Rätsel/Zagadki/Riddles/Rompecabezas/Devinettes
>> Vogel-Rätsel

Die Anzahl unserer Rätsel, die nach Bild- und Wort- bzw. Wortspiel-Rätseln unterschieden werden, wächst täglich (aktueller Stand - s. rechts oben). Zu jedem Rätsel gibt es insgesamt 3 "Joker" (Hilfen). Nach dem 3. Joker wird meistens auch ein Orni-Anfänger in der Lage sein, die richtige Lösung einzugeben. Nach der Auflösung des Rätsels werden zusätzliche Informationen zu dem gesuchten Vogel angezeigt (meistens ein Link auf eine interessante Webseite). Wer sein eigenes Profil haben möchte (der Status der Rätsel gelöst/ungelöst , die letzte Eingabe, bereits abgerufene Hilfstexte u.ä.) sollte sich anmelden. Die Anmeldung ist selbstverständlich anonym und kostenlos und es ist lediglich die Eingabe eines beliebigen Nutzernamens und eines Passwortes erforderlich. Wer selber Rätsel eingeben, ändern und die Statistik zu seinen Rätseln verfolgen möchte, sollte darüber hinaus seine Email-Adresse angeben . Viel Spass! __>> weiter

Berichte
18.02. - 25.02.2005 Spanien-Reise: Valencia-Toledo-Segovia-Madrid. Nach der Andalusien-Reise im Vorjahr setzten wir in diesem Jahr die "Tradition" fort und fuhren erneut nach Spanien, diesmal zunächts nach Valencia, dann auf den Spuren von Don Quijote nach Toledo und schliesslich in eine der schönsten Städte Spaniens Segovia. Es war keine rein "ornitrollogische" Reise aber auch die Vögel kammen nicht zu kurz. So besuchten wir bei Valencia die Nationalparks Albufera und Penyal d'Ifach, , dann in La Mancha den Parque National Tablas de Daimiel und schliesslich als Höhepunkt den Nationalpark Hoces del Rio Duraton in der Nähe von Segovia, wo wir den Gänsegeiern in die Augen geschaut haben (Foto).
>> Ausführlicher Bericht mit vielen Bildern

Mai 2005 Ostpolen "Ich höre als Erstes die klaren, kräftigen und zum Ende hin wehmütigen Flötentöne der Mönchsgrausmücke, als ich am Freitag, dem 13.05.2005 gegen 5:00 Uhr früh aufwache. Es ist mein vorletzter Tag hier in Robun, morgen geht es nach einer Woche Urlaub wieder nach Hause. Ich mache die Eingangstür von unserem alten Haus auf und schaue schnell nach rechts. Wie jeden Tag läuft auch heute das selbe Ritual ab - die Singdrossel verlässt lautlos ihr Nest und fliegt Richtung Wald, um nach einer Runde wieder unbemerkt zu ihren 6 blauschwarzen Eiern zurückzukehren. Da ist die Mönchsgrausmücke, die gerade mal 50 cm über dem Boden in einem Zwergbuchsbaum nistest, viel weniger ängstlich. Man kann sogar in das Nest hineinschauen und ihre rotbraune Kappe und die kleinen, etwas ängstlich schauenden Augen sehen, ohne dass sie gleich wegfliegt. Auch sie hat 6 Eier, allerdings gelbbraun und viel kleiner als die der Singdrossel..." >> Mehr

01.01.2005 Europäisches Vogelschutzgebiet (SPA) "Zschornaer Teiche" . "Die Zschornaer Teiche sind ein landesweit und international bedeutsames Rast-, Überwinterungs-, Brut- und Mausergebiet für Wasser- und Watvögel sowie Greif- und Sperlingsvögel!" - heisst es auf einer vom NABU-Regionalverband "Großenhainer Pflege" und der NABU-Beobachtergruppe Zschorna gestalteten und an der Beobachtungskanzel in Zschorna auftgestellten Informationstafel. Auf einer zweiten Tafel sind die wichtigsten hier brütenden Vögel genannt: Haubentaucher, Rothalstaucher, Schwarzhalstaucher, Zwergtaucher, Rohrdommel, Höckerschwan, Löffelente, Schnatterente, Rohrweihe, Krickente, Knäckente, Schellente, Drosselrohrsänger, Schilfrohrsänger, Rohrschwirl, Beutelmeise, Eisvogel, Wasserralle. Eine dritte Tafel nennt die zahreichen hier rastenden Vögel. Insgesamt wurden in diesem Gebiet bis jetzt etwa 265 Vogelarten nachgewiesen. Kein Wunder also, dass auch in der jetzigen grauen und nasskalten Winter-Zeit, hier interessante, teilweise überraschende Beobachtungen gemacht werden können.
>> Zschorna- Winter-Impressionen


01.03. 2004. Donana-Nationalpark.
Der Nationalpark Donana
wurde 1969 gegründet und besteht aus 3 Gebieten: die Dünen und Wirtschaftsflächen, das Jagdrevier und das salzwasserhaltige Marschland. Das letztere Gebiet ist am charakteristischten, wegem ihm wird dieser Naturraum als wichtigstes Feuchtgebiet Europas betrachtet. Seit dem Altertum war das Marschland von Donana für seinen Vogelreichtum bekannt. Mit Einbruch des Winters dient das Gebiet als Zufluchtsort für Vögel aus Nord- und Mitteleuropa, die hier Schutz vor der winterlichen Kälte suchen. Die Feuchtgebiete erhalten den Besuch von Gänsen, Krick-, Löffel-, Spieß-, Pfeif-, und Tafelenten, Möwen und Uferschnepfen. Im Frühling vermehren sich gewöhnlich Arten wie der Rallenreiher, der Purpurreiher, der Löffler, die Weißbartseeschwalbe, der Stelzenläufer, dier Säbelschnäbler und das Purpuhrhuhn sowie Blässhuhn, Stockente, Schnatterente, Tafelente usw. Im Uferbereich befinden sich große Korkeichen, in denen sich im Frühjahr die sogenannten "Vogelkolonien" von Donana" bilden, Kolonien von Reihern, Seiden- und Rallenreihern, Löfflern, Störchen, Nachtreihern usw. >> Mehr s. Bericht

Login für Rätsel-Seite
  185 Rätsel stehen Ihnen zur Zeit zur Verfügung
Nutzer:__ Passwort:
 
 

Noch kein Account?

Ich will mich noch nicht anmelden und gehe als Gast weiter

Mehr Berichte
Seggenrohr-sänger, Wiedehopf, Wiesen-weihe, Kranich, Braun-kehlchen, Sprosser u.a. in Robun, den Sümpfen Bagna Serebryjskie bei Chelm und im NP Poleski Park Narodowy >> Bericht
24.2.05 NP Duraton/Spanien
Gänsegeier über Gänsegeier in den Schluchten des Flusses Duraton im Parque National de las Hoces del Duraton in der Nähe von Segovia >> Bericht
22.2.05 Tablas Daimiel/Spanien
Blaukehlechen, Kraniche, Wendehals, viele Entenarten bei eisiger Kälte im Parque National Tablas de Daimiel >> Bericht
19.-21.2.05 L'Albufera/Spanien
Kammbless-hühner, Kuh-reiher, Samt-kopfgras-mücken, Hausrotschwänze, Stelzenläufer ... in L'Albufera und Penyal d'Ifach bei Valencia >> Bericht
Juni 2004 USA/ Virginia
Bären und Streifenbacken-hörnchen im She-nandoah-National-park, Golden Eagle an der Küste und Wander-drosseln vor dem Weissen Haus
Mai 2004 Robun/ Polen

Weiss- und Schwarz-störche, Drossel-rohrsänger, Biber, Schild-kröten und geheimnisvolle Wesen in einem Dorf in Ostpolen >> Bericht

März 2004 NP Donana/ Spanien
Auf der Suche nach Löffler, Sichler und Purpur-huhn im Vogelparadies Donana Nationalpark bei Sevilla
Links
Sachsen

Königsbrücker Heide
NAJU Sachsen
Schutzgebiete Sachsen
Dübener Heide
Naturpark Erzgeb.-Vogtland
Oberlausitzer Heide

NP Säschsische Schweiz
Sächsisches SMfUuL
NATURA 2000
NABU Sachsen
VSO FORUM

Deutschland

Bundesamt Naturschutz
Birdlife.de
Tips Vogelbeobachtung
Birdnet.de
Birding Germany
Vogelruf.de
Namensübersetzer
Vogelarten
Fotonatur.de
Vogelfoto.de
Vogelforen.de
Raetsel
Zugvögel
Naturfotografie
Fotocommunity
Erlebnis Naturfotografie

Spanien
Katalonien
Andalusien
Donana
Holiday Donana
Valencia
Albufera/Valencia
Aves Espana
Polen
Links
Biebrza
Salamandra
Ptaki.com - Übersetzer
Mehr links - Vogelbeobachtung
Weissstorch
Biebrza 2
Biebrzanski Park Narodowy
PTO Przemysl
USA

Birwatching USA
Birdwatching Trip Reports
California birding site
Virginia
Birds Nothern America Online
WildBirds.com
Stuart Healy's great website
All about Birds

Sonst
Guatemala
Birds in 3D
Links weltweit
WorldBirdDatabase
BirdLinks2World
Europäische Brutvögel
Vögel der Welt
Schöne Fotos J.Bohdal
Testberichte
 
Besucher seit 8.04.2005: 28945

Copyright © Zenon Karczewski |Kontakt: Zenon.Karczewski@dresdner-trolle.com | Haftungsausschluss | Stand: 28.11.2006
__